Menzel Mutzke und Band

Jazz im Schalander
Donnerstag, 28. Mai 2020, 20:00 
Eintritt 20 €, ermäßigt 15 €
Abendkasse plus 2 €

Menzel Mutzke, jüngerer Bruder des Sängers Max Mutzke, zählt zu den versiertesten Trompetern der deutschen Jazz-Szene. Ob mit Simon Seidl, der NDR- und WDR-Bigband oder der erfolgreichen Brass Band Moop Mama – Mutzkes Fähigkeiten am Instrument sind genreübergreifend gefragt. Der in Köln lebende Trompeter präsentiert nun sein Album „Spring“ mit seinen hochkarätigen Mitmusikern Simon Seidl (Klavier), Dietmar Fuhr (Bass) und Silvio Morger (Schlagzeug). Menzel Mutzke begann im Alter von neun Jahren Trompete zu spielen und nahm Unterricht bei namhaften Musikern. Ab 2005 war er Mitglied im Bundesjazzorchester unter Leitung von Peter Herbolzheimer. Er spielte auf verschiedenen Jazzfestivals und mit zahlreichen bekannten Bands. 2012 gründete Menzel die Formation „Bloom“ mit der Idee, kammermusikalische Kompositionen für ein Quartett zu schreiben; seit 2012 ist er Mitglied der Brass Band Moop Mama.

 

 

  • Karten gibt es an den Vorverkaufsstellen Tourist-Info und in den Buchhandlungen „der buchladen“ und „geschichten*reich“ (alle Seligenstadt) sowie in der Bücherstube Klingler (Hainburg-Hainstadt), Jügesheimer Bücherstube (Rodgau) und Das Lädsche (Mainflingen) oder online: www.kunstforum-seligenstadt.de. Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Kunstforum-Mitglieder.


Galerie "Altes Haus"

Öffnungszeiten: Fr. / Sa. / So. + Feiertag 15 – 18 Uhr,
Telefon: 06182 - 924451
Adresse: Frankfurter Straße 13, 63500 Seligenstadt

Postadresse

KUNSTFORUM Seligenstadt e.V.
Postfach 1448
63490 Seligenstadt

Wir verwenden Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie die Cookie-Verwendung.