„Die Physiker“

Komödie von Friedrich Dürrenmatt
Theaterensemble Kunstforum Seligenstadt
Großer Saal des Riesen
Regie: Tanja Garlt
Premiere Freitag, 1. November 2019, 20 Uhr
Samstag, 2. November 2019, 20 Uhr
Sonntag, 3. November 2019, 18 Uhr
Eintritt: 15 €, ermäßigt 8 €


Wie reagiert ein genialer Wissenschaftler, wenn er eine ungeheuerliche Entdeckung macht, die das Ende der Menschheit bedeuten kann? Er spielt den unzurechnungsfähigen Kranken und lässt sich in die Psychiatrie einweisen. In Dürrenmatts berühmter Theatergroteske über Wissenschaft und ihre Verantwortung werden moralische Kategorien durcheinander geschüttelt, bis man nicht mehr weiß: Wer ist hier eigentlich verrückt?

Dürrenmatts schrille Krimi-Komödie beschreibt eine Welt, in der jeder jeden zu manipulieren und zu kontrollieren glaubt, eine Welt der Überwachung und Verstellung. Dass man einer derart grotesken Welt nur noch mit Humor begegnen kann, empfahl Dürrenmatt bereits vor 50 Jahren und schuf mit den „Physikern“ eine aberwitzige Komödie und ein kluges, bitterböses Zeitstück.

 

 

 

 

  • Karten gibt es an den Vorverkaufsstellen Tourist-Info und in den Buchhandlungen „der buchladen“ und „geschichten*reich“ (alle Seligenstadt) sowie in der Bücherstube Klingler (Hainburg-Hainstadt), Jügesheimer Bücherstube (Rodgau) und Das Lädsche (Mainflingen) oder online: www.kunstforum-seligenstadt.de. Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Kunstforum-Mitglieder.


Galerie "Altes Haus"

Öffnungszeiten: Fr. / Sa. / So. + Feiertag 15 – 18 Uhr,
Telefon: 06182 - 924451
Adresse: Frankfurter Straße 13, 63500 Seligenstadt

Postadresse

KUNSTFORUM Seligenstadt e.V.
Postfach 1448
63490 Seligenstadt

Wir verwenden Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie die Cookie-Verwendung.