Von Helden und anderen Menschen

Ausstellung in der Galerie Kunstforum
im Alten Haus, Frankfurter Straße 13
Sonntag, 4. Oktober bis Sonntag, 13. Dezember 2020
Öffnungszeiten: Fr., Sa., So. und feiertags von 15:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung
Eintritt frei

Helden: ein Thema so alt wie die Menschheitsgeschichte, doch heute vielleicht aktueller denn je. Von vielfältigen philosophischen und kulturellen Vorstellungen geprägt, wird der Heldenbegriff in der Kunst stets auch ambivalent und kritisch hinterfragt. Was macht einen Menschen zum Helden und wie menschlich fehlbar ist doch auch der „Held“? Die Galerie Kunstforum zeigt hierzu Positionen der Künstlerinnen und Künstler Corinna Rosteck, Gudrun Cornford, Manfred Maria Rubrecht, Ingrid Jureit, Katja M. Schneider und Claudia Kaak.

 

  • Karten gibt es an den Vorverkaufsstellen Tourist-Info und in der Buchhandlung „der buchladen“ (Seligenstadt) sowie in der Bücherstube Klingler (Hainburg-Hainstadt), Jügesheimer Bücherstube (Rodgau) und Das Lädsche (Mainflingen) oder online: www.kunstforum-seligenstadt.de. Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Kunstforum-Mitglieder.


     

Galerie "Altes Haus"

Öffnungszeiten: Fr. / Sa. / So. + Feiertag 15 – 18 Uhr,
Telefon: 06182 - 924451
Adresse: Frankfurter Straße 13, 63500 Seligenstadt

Postadresse

KUNSTFORUM Seligenstadt e.V.
Postfach 1448
63490 Seligenstadt

Wir verwenden Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie die Cookie-Verwendung.