AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Kunstforum nutzt Corona-Lockerungen für kleine, feine Veranstaltungen

Keine Großveranstaltungen bis Oktober 2020, lautet die aktuelle offizielle Anweisung der hessischen Landesregierung. Kleinere Veranstaltungen, inzwischen bis maximal 250 Personen, unterliegen strengen Auflagen, die sich nicht nur auf Abstandhalten und Mund-Nasen-Schutz-Tragen beschränken.

Erste Schritte zu einer Wiederbelebung des Kunst- und Kulturbetriebs hat das Kunstforum Seligenstadt bereits mit der Wiedereröffnung der Ausstellung „geheimgeheim“ in der Galerie Kunstforum in der Frankfurter Straße unternommen, die am 28. Juni zu Ende geht und mit einer Lesung im Rahmen „Wein, Wasser und Worte zur Kunst“ am 26. Juni vervollständigt wurde.

Nun geht es mit weiterhin kleinen, vorsichtigen Schritten weiter: Die ursprünglich für April bis Juli geplante Ausstellung „LANDschaf(f)tKUNST“ wird nun erst am Sonntag, den 12. Juli eröffnet; ohne Vernissage, dafür wieder freitags, samstags, sonntags und feiertags von 15:00 bis 18:00 Uhr (siehe Text unten). So wird das Trio „Bluestacks“ um den Seligenstädter Gitarristen Jan Masuhr am 21. August im „Einhards“ im Alten Bahnhof ein Konzert geben und für den 4. Oktober ist die Eröffnung der neuen Ausstellung „Helden und andere Menschen“ geplant.

Sollten weitere Veranstaltungen in naher Zukunft möglich sein, wird das Kunstforum seine Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Theateraufführungen rechtzeitig in den Medien, auf der Homepage und über Flyer ankündigen.

Alle Veranstaltungen
Ausstellungen
Konzerte

Aktuelles Programm

Januar - Juni 2020

Hier finden Sie das aktuelle
Programm zum Download

Galerie "Altes Haus"

Öffnungszeiten: Fr. / Sa. / So. + Feiertag 15 – 18 Uhr,
Telefon: 06182 - 924451
Adresse: Frankfurter Straße 13, 63500 Seligenstadt

Postadresse

KUNSTFORUM Seligenstadt e.V.
Postfach 1448
63490 Seligenstadt

Wir verwenden Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie die Cookie-Verwendung.